Briefmarkenecke  Philalex  Münzecke Antiquitätenecke Münzecke Eierecke Eintragsfee Bannerfee




Münzen als Geldanlage?

In erster Linie sollte jedes Hobby, auch das Münzsammeln, der Freude am Sammeln dienen. Doch gleichzeitig sind Münzen auch Wertobjekte. Das Gefühl ein besonders wertvolles und seltenes Stück zu besitzen oder gar als Schnäppchen erworben zu haben, kann schon eine besondere Freude sein. Wer den richtigen "Riecher" beim Erwerb von Münzen hat, kann durchaus ordentliche Gewinne einstreichen. Aber Vorsicht: Auch der Münzmarkt ist keine Einbahnstrasse! So waren die Gedenkmünzen der DDR vor der "Wende" fast Ladenhüter. Nach der Wende steigen die Preise ins astronomische, um nach einiger Zeit zu einem Sinkflug anzusetzen. Nun haben sich hier die Preise auf einem immer noch hohen Niveau stabilisiert. Auch die Preise der ersten Gedenkmünzen der BRD stiegen im Lauf der Jahrzehnte stetig an bis sie vor ca. 2-3 Jahren dann plötzlich etwas absackten. Mit Einführung des Euro und dem damit deutlich gestiegenen Interesse an Münznen ist diese Konsolidierungsphase jedoch beendet worden.

Aktuelle Kataloge, die Münzen mit Preisen bewerten, finden Sie in der Literaturabteilung für Münzen


 
 
© 2010 Sammelleidenschaft: Briefmarkenecke | Münzecke | Philalex | Antiquitätenecke | Brotaufstriche | Eierecke | Bannerfee | Eintragsfee | Honigfee