Briefmarkenecke  Philalex  Münzecke Antiquitätenecke Münzecke Eierecke Eintragsfee Bannerfee





Allgemeines/News

Zur Geschichte:
Das Sammelgebiet "Überraschungsei-Figuren"  (abgekürzt Ü-Eier) ist gemessen an Sammelgebieten wie Briefmarken&Münzen noch recht jung. Ausgelöst wurde es durch die sehr schön anzusehenen Hartplastikfiguren in den Überraschungseiern der Fa. Ferrero ("Kinderschokolade")
Hersteller wie Bofrost, Nestlé, Onken, Mars, Milka, Haribo, Bahlsen usw. folgten diesem Trend durch eigene Figuren, kamen und kommen aber nicht im Entferntesten an den Erfolg der Ferrero-Figuren heran. Trotzdem haben auch sie mittlerweile eine eigene Fangemeinde.

Inhalt & Themen
Inhalt
Flohmarkt Ebay Auktionen zum Thema Ü-Eier Newsletter
  Sammler 
Pressespiegel Webtipps der Woche Literatur/Kataloge
 
Unsere Dienste für Ihre Webseite
Ihre Seite angemeldet in bis zu 900 Suchmaschinen! Ihre Seite optimiert für die Suchmaschinen! Ihr persönliches Banner zu Top-Preisen!
Ihre Pressemitteilung in  Zeitungen & Zeitschriften! Geld verdienen mit Ihrer Seite! Shoppingfee- alles rund um Shopping
Infos zum Thema Ü-Ei
Ü-Eier Rezepte Die Geschichte des Ü-Eis Tipps für Anfänger
Börsentermine    
 
Der besondere Ü-Ei Tipp
Ihr möchtet Eure Ü-Eier wirklich professionell verwalten?

WinEi, die Top-Verwaltungssoftware 

Preise:
Erst in in den frühen 90er Jahren erfolgte der Durchbruch dieses Sammelgebietes, obwohl schon in den späten 70-er Jahren die ersten Figuren herausgegeben wurden. Entsprechend wertvoll sind diese ersten Figuren aus den 70er und 80er Jahren, da noch kaum einer sie aktiv gesammelt hat. Die Schätze von heute wurden meist achtlos in den Mülleimer geworfen.....
Die Preise der seltenen und alten Figuren aus den frühen 80-er Jahren sind bis vor kurzem sehr stark angestiegen und erreichten in Einzelfällen sogar dreistellige Summen. Es gibt eine große Anzahl an Ü-Eier Katalogen. Eine Auswahl finden Sie hier
Insgesamt ist eine sehr "solide" Wertentwicklung dieser kleinen Figuren zu beobachten, auch wenn die Phase des starken Wachstums erst einmal beendet zu sein scheint. Doch wer weiß...

Fälschungen:
Einhergehend mit den hohen Preisen, die gezahlt wurden, traten leider auch die ersten Fälschungen auf.  Eine sehr umfangreiche Seite wurde von Dieter ins Leben gerufen, hier der Link.

Varianten:
Eine weiterer, sehr interessanter Aspekt an Ü-Eier Figuren sind die zahlreichen Varianten, die mittlerweile auf dem Markt sind. Da die Figuren tatsächlich "handbemalt" sind, kommt es schon mal vor, dass eine Kleinigkeit vergessen wird anzumalen, etwas falsch angemalt oder auch in der falschen Farbe bemalt wird. Ergebnis sind die berühmten Varianten, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Weitere Informationen finden Sie hier.

balken_500white.gif (355 Byte)
Ihre Homepage ist noch nicht vertreten bei Sammelleidenschaft.de?
Dann melden Sie sich doch einfach als Sammler an!
balken_500white.gif (355 Byte)

Haben Sie auch über etwas Interessantes zu berichten?
Ich würde mich über Ihre Mithilfe sehr freuen. Wenn Sie z.B. eine neue Ü-Ei Homepage besitzen und diese vorstellen möchten, über neue Sammelgebiete und Entwicklungen berichten sind Sie hier an der richtigen Stelle. Oder möchten Sie einen Kommentar über etwas für Sie wichtiges in der Ü-Ei Szene verfassen - dann schicken Sie mir doch eine kurze mail.


 
 
© 2010 Sammelleidenschaft: Briefmarkenecke | Münzecke | Philalex | Antiquitätenecke | Brotaufstriche | Eierecke | Bannerfee | Eintragsfee | Honigfee